Googles Android oder Apples iOS?
Warum dem einen Smartphone gegenüber dem anderen der Vorzug gegeben wird, hat die unterschiedlichsten und vielfältigsten Gründe. Die Diskussion darüber wird mitunter recht heftig geführt. Wir haben festgestellt, dass es Unterschiede gibt, diese jedoch für Phrase-Lock nicht von Bedeutung sind, bzw. wir die Unterschiede anpassen und ausgleichen konnten. Insofern sei es der Anwenderin und dem Anwender überlassen, welche Wahl für sie oder ihn die bessere ist.
Wir waren bestrebt, die Oberfläche und die Menüführung für beide Betriebssysteme identisch zu gestalten. Das war bis auf wenige Punkte sehr gut machbar. Wo es Unterschiede gibt, finden Sie hier dargestellt. Demzufolge sollten Sie den Anleitungen, hier unter „Erste Schritte“, unabhängig von Android oder iOS folgen können.
Zurück zur Startmaske
Auf iOS gelangt man durch antippen des blau-weißen Knopfes immer wieder in die Ausgangssituation, dem Start-Bildschirm. Dieser Knopf zeigt sich bei iOS -Geräten in allen Masken außerhalb des Start-Bildschirmes.
Bei Android ist der untere Rand des Displays bereits mit drei Bedienelementen belegt. Um aus jeder Programmsituation wieder auf den Start-Bildschirm mit den Favoriten zu gelangen, tippen Sie bitte auf den linken Knopf wie angezeigt.
Bitte beachten Sie: Bei älteren Modellen kann dieser Knopf auch auf der rechten Seite angebracht sein.
Bearbeiten aufrufen
Datensätze wie Login-Daten oder Kategorien lassen sich sehr leicht bearbeiten. Halten Sie einfach die gewünschte Zeile etwas länger gedrückt und es erscheint ein Kontext-Menü, das die Bearbeitungsmöglichkeiten anzeigt. Der einzige Unterscheid zwischen iOS und Android ist die Darstellung des Menüs. Inhaltlich sind beide identisch.